Startgrafik Medebach Rathaus Medebach Luftbild Medebach Fahrradfahrer Aussicht vom Meilenstein Gerichtsplatz Heimatmuseum Vopelius Weddelsee Ehrenmahl ewetwe Marktplatz

Jugendrotkreuz Medebach belegt beim Landeswettbewerb zweiten Platz im Bereich Erste Hilfe

In diesem Jahr fand der Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb der Stufe 3 in der Gemeinde Nottuln im Kreis Coesfeld statt.

 

Vertreten waren auch 6 Jugendrotkreuzler aus Medebach.

 

Die Truppe, die aus Christian Wahl, Sebastian Wahl, Andrina Granderath, Marvin Hellwig, Maximilian Padberg und Lucia Winterberg besteht, konnte in der Unterkategorie Erste Hilfe mit dem zweitbesten Ergebnis aller Teilnehmer überzeugen.

 

Aus diesem Anlass lud Bürgermeister Thomas Grosche die Nachwuchsrotkreuzler zusammen mit der stellv. JRK-Kreisleiterin Alissa Klauke sowie dem JRK-Kreisleiter im Kreisverband Brilon, Michael Hallmann, ins Rathaus ein und überreichte eine Urkunde.

 

Bei diesem Anlass dankte Bürgermeister Grosche für das ehrenamtliche Engagement der Nachwuchsrotkreuzler und wünschte viel Erfolg für den weiteren Einsatz im Roten Kreuz sowie weitere anstehende Wettbewerbe.

 

 

Die nächste Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen, steht schon wieder kurz bevor, da ebenfalls in Nottuln der Landeswettbewerb im Schulsanitätsdienst stattfindet.