Startgrafik Medebach Rathaus Medebach Luftbild Medebach Fahrradfahrer Aussicht vom Meilenstein Gerichtsplatz Heimatmuseum Vopelius Weddelsee Ehrenmahl ewetwe Marktplatz

Aufruf zum verantwortungsbewussten Umgang mit Trinkwasser

 

Wasserversorger im Hochsauerland fordern vor dem Hintergrund der anhaltenden Dürre Bürger auf, verantwortungsbewusst mit Trinkwasser umzugehen.


Mit einer Aufforderung zum Einsparen von Trinkwasser haben sich Gemeinden Eslohe und die Städte Medebach, Winterberg und Schmallenberg sowie der Arbeitsgemeinschaften der nichtstädtischen Wasserversorger Eslohe und Schmallenberg an die Öffentlichkeit im HSK gewandt.


Bei den hohen Temperaturen seien die Wasserverbräuche in den letzten Tagen enorm gestiegen. Da die Wetterprognosen von einer sehr trockenen und warmen Witterung ausgehen, sollte mit Wasser sehr bewusst umgegangen werden. Dass es seit dem Frühjahr zu keinen nennenswerten Niederschlägen gekommen sei, hat dazu geführt, dass die Wasservorkommen kontinuierlich zurückgegangen sind. Auch wenn noch ausreichend Wasser vorhanden sei, mahnen die Versorger einen verantwortungsvollen Umgang an.


Auf die Verwendung von Trinkwasser für die Bewässerung von Gärten und Rasenflächen oder das Auffüllen von Pools und dergleichen sollte bis auf weiteres verzichtet werden.