Startgrafik Medebach Rathaus Medebach Luftbild Medebach Fahrradfahrer Aussicht vom Meilenstein Gerichtsplatz Heimatmuseum Vopelius Weddelsee Ehrenmahl ewetwe Marktplatz

Workshop mit der Initiative "skate-aid" nimmt in Medebach Fahrt auf

Kinder und Jugendliche hatten die Möglichkeit sich auf dem Board auszutoben


innogy ermöglicht Herbstferienangebot für Kinder und Jugendliche


Alles rund ums Skateboarding am Dienstag und Mittwoch an der auf dem Marktplatz aufgebauten Skateranlage in Medebach



Ab heute bestimmen rollende Räder und coole Tricks den Marktplatz in Medebach. Kinder und Jugendliche nehmen an einem kostenlosen Skateboard-Workshop teil. Der Workshop wird von der Initiative „skate-aid“ durchgeführt , die Skateboard-Legende Titus Dittmann ins Leben gerufen hat. Das Projekt entstammt einer gemeinsamen Initiative der Hansestadt und innogy.

 

Im Fokus stehen Bewegung und Energieaktionen - Die rund 40 Teilnehmer im Alter von 8 bis 16 Jahren können sich beim Zusammenbauen und Fahren der Skate- und Longboards voll ausleben.  Der Geschäftsführer der Touristik-Gesellschaft Medebach Michael Aufmhof und innogy-Vertreter Markus Ebert eröffneten die Veranstaltung gemeinsam mit erfahrenen Trainern von skate-aid. Die beiden Trainer haben viel Erfahrung mit der Leitung von Workshops im In- und Ausland. Unter der Begleitung der beiden Profis werden die Teilnehmer nicht nur ihre ersten Basictricks auf dem Skate- und Longboard lernen, sondern auch Grundlagen des Skatens sowie die Montage der Boards. Als Erinnerung bleibt am Ende des Skater-Workshops allen Teilnehmern ein trendiges Skater-T-Shirt.

 

Erfreut über das rege Interesse der Kinder und Jugendliche zeigten sich die Veranstalter. „Es ist toll, dass dieses Projekt in Medebach stattfindet und das Sport-und Sozialangebot der Stadt erweitert“, so Michael Aufmhof.