Logo der Hansestadt Medebach

CITY-Card Medebach und Hallenberg startet

Gemeinsames Gutscheinsystem geht am 29. März an den Start

Mit über 30 Akzeptanzstellen startet am Montag, 29. März das gemeinsame Gutscheinsystem für die Städte Hallenberg und Medebach.

In vielen Städten und Gemeinden haben sich Einkaufsgutscheine aber auch Bonussysteme als Marketinginstrument sowie als Mittel der regionalen Kaufkraftbindung, vor allem jedoch als beliebtes Geschenk etabliert. Während die Corona-Krise für einen beispiellosen Boom beim Onlinehandel gesorgt hat, werden die Einschränkungen dieser Krise die Wirtschaft sowie auch das öffentliche und kulturelle Leben vor Ort noch auf absehbare Zeit beeinträchtigen.

Zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft haben sich die Städte Medebach und Hallenberg in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen touristischen und gewerblichen Verbänden auf den Weg zu einem gemeinsamen Gutscheinsystem gemacht: Die CITY-Card für Medebach und Hallenberg.

Während für das Stadtgebiet Medebach mit dem „Medebach Gutschein“ bereits ein etabliertes Papiergutscheinsystem existierte, gab es für den Bereich der Stadt Hallenberg bislang keinen solchen Gutschein. Da in Medebach konkrete Überlegungen zur Ablösung des papiergebundenen Gutscheins zugunsten einer modernen, digitalen Nachfolgelösung existierten, wurde in Zusammenarbeit mit dem Gewerbe- und Verkehrsverein Medebach sowie dem Gewerbeverein Hallenberg und dem Touristikverband Hallenberg die Idee eines gemeinsamen Gutscheinsystems entwickelt.

Zwar erhält der Gutschein und die Bonuskarte für jedes Stadtgebiet ein eigenständiges Layout, jedoch werden die ausgegebenen Gutscheine in allen Akzeptanzstellen beider Stadtgebiete wechselseitig angenommen. „Vorteil dieses gemeinsamen Ansatzes ist ein deutlich attraktiveres Gutscheinsystem, da verteilt auf beide Stadtgebiete eine noch größere und breiter aufgestellte Auswahl an Akzeptanzstellen bereitsteht“, so der Allg. Vertreter der Stadt Hallenberg, Holger Schnorbus.

Betreiber des neuen Gutscheinsystems ist die die meinbonus.Cash GmbH aus Bad Berleburg, die die CITY-Card bereits in vielen anderen Regionen erfolgreich eingeführt hat.

Das CITY-Card-System Medebach und Hallenberg beinhaltet hierbei drei verschiedene Karten:

CITY-BonusCard

Eine Bonuskarte, mit der die Kunden im örtlichen Einzelhandel Bonuspunkte sammeln können, die sie bei einem erneuten Einkauf in allen Akzeptanzstellen als Rabatt einsetzen können. Die CITY-BonusCard ist in allen Akzeptanzstellen kostenlos erhältlich.

Bei jedem Einkauf bei einem teilnehmenden Partnerbetrieb in Medebach oder Hallenberg bekommen Sie bei Vorlage der Karte Bonuspunkte gutgeschrieben. Grundsätzlich gilt: Jeder gesammelte Punkt auf der Karte entspricht 1 Cent. Bei jedem Einkauf in einer Akzeptanzstelle können diese angesparten Bonuspunkte dann wieder eingesetzt werden.

CITY-GutscheinCard

Immer das passende Geschenk: Als digitaler aber auch in gedruckter Form erhältlicher Gutschein erhältlich kann Guthaben verschenkt und bei allen teilnehmenden Partnerbetrieben eingelöst werden.

Gutscheinkarten mit festen Werten von jeweils 15, 25, 50 und 100 Euro können vor Ort bei allen Akzeptanzstellen in Hallenberg und Medebach erworben werden. Darüber hinaus können digitale Online-Gutscheine mit frei festlegbarem Wert über das gemeinschaftliche Portal http://medebach-hallenberg.meinbonus.cash erworben werden. Diese Gutscheine können individuell gestaltet und im Anschluss entweder ausgedruckt oder per E-Mail versendet werden.

CITY-BusinessCard

Eine Businesskarte für Arbeitnehmer, auf die Arbeitsgeber eine zum Entgelt zusätzliche steuerfreie Sachleistung in Höhe von max. € 44,- pro Monat aufbuchen lassen können und die dann ausschließlich im örtlichen Handel einsetzbar ist.

Das Guthaben wird wie bei der CITY-GutscheinCard bei allem Partner akzeptiert und kann dabei auch für größere Beschaffungen angespart werden. Die BusinessCard ist somit eine attraktive und flexible Alternative etwa zu Tankgutscheinen.

Lokal einkaufen, lokal genießen

Alle teilnehmenden Akzeptanzstellen wurden zum Start mit einem Technikpaket ausgestattet, um die auf QR-Code basierenden Karten auszustellen und verarbeiten zu können.

„Die Händler bekommen Zugang zu einem Portal, wo sie ihre Umsätze für die Buchhaltung einsehen können. Mit den gesammelten Daten können die Unternehmen zudem DSGVO-konform werben. Das Online-Marketingportal von meinbonus.cash sorgt für Werbemöglichkeiten auf allen Kanälen. E-Mail-Newsletter und Social Media Beiträge sind so mit einem Klick erledigt“, erklärt Michael Knebel, Geschäftsführer der meinbonus.cash GmbH, die Vorteile für die Partner. „Das sorgt für mehr Kundenbesuche, eine höhere Kundenbindung, zufriedenere Kunden und somit für mehr Umsatz.“

Alle Beteiligten sind sich sicher, mit diesem regionalen Ansatz ein äußerst interessantes Gutscheinsystem für die heimischen Betriebe zur Verfügung stellen zu können. Das System lebt dabei vom Mitmachen: Je mehr Betriebe sich in der Folge beteiligen, desto interessanter wird die CITYCard Medebach und Hallenberg für die Kundinnen und Kunden, aber auch für alle Systemteilnehmer.

„Wir hoffen, dass sich insbesondere im Zuge künftiger Lockerungen der für Handel, Gastronomie und Dienstleistung bestehenden Einschränkungen noch viele weitere Partnerbetriebe an dem Gutscheinsystem beteiligen werden“, so Medebachs Wirtschaftsförderer Michael Aufmhof. „Wer jetzt noch nicht mitmacht, hat natürlich auch später jederzeit die Möglichkeit einzusteigen. Sprechen Sie uns einfach an!“

Weitere Informationen zu dem Gutscheinsystem sowie eine Übersicht der angeschlossenen Partnerbetriebe erhalten Sie auf der Portalseite:

https://medebach-hallenberg.meinbonus.cash/


Zurück
CityCard Medebach-Hallenberg startet
CityCard Hallenberg-Medebach - Anleitung
CityCard Hallenberg-Medebach - Teilnehmende Partner