Logo der Hansestadt Medebach

Die Stadt Medebach sucht dringend Wohnungen für Flüchtlinge

Für die Unterbringung von zugewiesenen anerkannten Schutzberechtigten mit Wohnsitzauflage und langfristiger Bleibeperspektive werden weiterhin Wohnungen benötigt.

Wohnungsangebote im Stadtgebiet Medebach können per E-Mail an sozialamt(at)medebach.de mitgeteilt werden.

Nähere Auskünfte erteilen Herr Rosenau, Tel. 02982/400-115 oder Herr Frese, Tel. 02982/400-120 im Rathaus.


Zurück
Wohnraum für die Flüchtlingsunterbringung gesucht