Logo der Hansestadt Medebach

Kanalanschlussbeitrag

Entwässerungsantrag / Antrag auf Anschluss an die öffentliche Kanalisation

Der Antrag auf Anschluss an die öffentliche Kanalisation ist vor der Herstellung dieses Anschlusses durch den Anschlussnehmer zu stellen.

Grundlage für den Anschluss an die öffentliche Kanalisation ist die Satzung über die Entwässerung der Grundstücke und den Anschluss an die öffentliche Abwasseranlage (Entwässerungssatzung) der Stadtwerke Medebach AöR. Die Satzung können Sie hier abrufen.

Sofern der Anschluss hergestellt wurde, ist der Anschlussnehmer zum Ersatz der den Stadtwerken entstandenen Kosten im Rahmen der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung verpflichtet. Die Satzung können Sie hier abrufen.

Eine Übersicht über die Grundstücksanschlusskosten finden Sie hier.

Den Antrag auf Anschluss an die öffentliche Kanalisation bekommen Sie hier.

Ihr Ansprechpartner für die technischen Belange ist Dipl.-Ing. Matthias Koch.

Haben Sie Fragen zur Abrechnung bzw. zum Anschluss- und Benutzungszwang können Sie sich gerne an Dipl.-Verw./Dipl.-Betriebswirt André Grebe wenden.

Ihre Ansprechpersonen

Vorstandsvorsitzender / Kaufm. Leitung
a.grebe@­medebach.de
02982/400-501
Stadtwerke Betriebsgebäude
Raum: 1. OG
Industriestraße 14
59964 Medebach
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag:08:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:07:30 - 12:30 Uhr
Technische Leitung
r.koerner@­medebach.de
02982/400-502
Stadtwerke Betriebsgebäude
Raum: 1. OG
Industriestraße 14
59964 Medebach
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag:08:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:07:30 - 12:30 Uhr