Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt

Die Stadt Medebach weist darauf hin, dass die Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt in 2019, wie auch schon im vergangenen Jahr, nicht mehr am städt.  Bauhof möglich ist, sondern im bürgerfreundlichen HOLsystem erfolgt, d. h. Abholung an der Grundstücksgrenze.

Wer privaten Baum- und Strauchschnitt abholen lassen möchte, muss dies – wie auch beim Sperrmüll – beim Ordnungsamt im Rathaus anmelden. Die Kosten für je 2,5 cbm Material betragen 10,-- €.

Äste und Zweige sind in einer Länge von max. 1,5 m zu bündeln und pro Bündel mit max. 25 kg an der Grundstücksgrenze zur Abfuhr bereit zu legen. Der Durchmesser der Äste darf max. 15 cm betragen. Nach wie vor gilt: Keine Einsammlung von Grasschnitt, Laub und anderen kompostierbaren Abfällen über dieses System. Diese sind nach wie vor über die grüne Tonne bzw. andere geeignete Formen zu entsorgen.

Die neuen Termine zur Abholung des Baum- u. Strauchschnitts finden im

Frühjahr:                                                                                                                                                                     

am Samstag, 06.04.2019  in der Kernstadt und 
am Donnerstag, 11.04.2019  in den Ortsteile einschl. Glindfeld und Bungalowpark Orketal, sowie im

 

Herbst:                                                                                                                                                                                                 

am Samstag, 21.09.2019 in der Kernstadt und 
am Donnerstag, 26.09.2019 in den Ortsteile einschl. Glindfeld und Bungalowpark Orketal statt.

Fragen beantworten gerne  die Mitarbeiterinnen des Ordnungsamts:Tel.: 02982/400-111 oder 400-112.