Veranstaltungskalender

  • 31.10.2019 20:30 Uhr
Gasthof "Zur Post" Düdinghausen
  • 01.11.2019 14:30 Uhr
St. Engelbert Kirche in Medelon
  • 03.11.2019
nicht benannt
  • 03.11.2019 10:00 Uhr
Feuerwehrhaus Düdinghausen

Hier können Sie:

  • Ihre gepackten Kartons abgeben
  • Fertig gepackte Schuhkartons kaufen
  • Leere Kartons zum befüllen mitnehmen
  • Sich über die Aktion informieren
  • Einfach Kaffee und Kuchen genießen

Wir freun uns auf Sie!

Ihr Team von Weihnachten in Schuhkarton.

  • 03.11.2019 14:30 Uhr
Speiseraum in der Schützenhalle Deifeld. Eingang Waldweg. in Medebach
Schützenhalle Oberschledorn in Oberschledorn
  • 10.11.2019
Kirche Dreislar
  • 10.11.2019 17:00 Uhr
St. Johannes Baptist Kirche zu Deifeld in Medebach-Deifeld
  • 10.11.2019 17:00 Uhr
St. Nikolaus Kirche Referinghausen in Referinghausen
  • 10.11.2019 17:30 Uhr
Kirchplatz, Titmaringhausen
  • 11.11.2019 17:00 Uhr
Dorfmitte Oberschledorn
  • 11.11.2019 17:00 Uhr
Kirchplatz Düdinghausen

unter Mitwirkung des Kindergarten Medelon

Begleitung durch Feuerwehr und Musikverein Medelon

 

  • 11.11.2019 18:00 Uhr
Pfarrheim in Medelon
  • 11.11.2019 19:31 Uhr
Gasthof "Zum Burghof"
  • 11.11.2019 20:11 Uhr
Müllers Landhotel in Medelon
  • 13.11.2019 14:30 - 17:00 Uhr
Kolpinghaus Medebach in Medebach
  • 16.11.2019
Ehrenmal Dreislar

Lieder ohne Worte

 

Das Duo-Programm „Lieder ohne Worte“ des Blockflötisten Stefan Temmingh und der Harfenistin Margret Köll ist durch und durch vom Gesang inspiriert. Das Repertoire ist weit gespannt und reicht von Arien und Liedern des italienischen Früh- und Hochbarock bis in die Klassik hinein –  mit Liedern von Gluck, Mozart, Schubert und Mendelssohn sowie virtuosen Variationszyklen, die ursprünglich für Czakan (eine Art Blockflöte) von weniger bekannten Komponisten wie Scheindienst oder Küffner komponiert wurden.

 

„Meine künstlerische Arbeit als Blockflötist ist enorm vielfältig – von mittelalterlicher Musik bis hin zu Uraufführungen, mit 40 verschiedenen Blockflöten und in zahlreichen Besetzungen. Doch wenn es einen roten Faden gibt, der immer wieder auftaucht, so ist es die Faszination für den Gesang. Virtuosität darf nie Selbstzweck sein, sondern muss dem Ausdruck dienen und soll die Herzen der Zuhörer berühren. Das schafft der Gesang und das wussten auch die Komponisten, deren Werke in diesem Programm allesamt eine Verbindung entweder zu einfachen Liedern oder zu kunstvollen  Arien herstellen.“                                                     Stefan Temmingh

  • 16.11.2019 19:30 - 22:30 Uhr
Gut Glindfeld in Medebach

Gedenken der gefallenen und vermissten Soldaten aller Kriege und Opfer aller sonstigen Gewalttaten.

  • 17.11.2019
Kirche/Ehrenmal in Medebach