Kommunalwahl 2020

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl 2020, welche am 13.09.2020 stattfindet.

16.09.2020: Bekanntmachung - Einladung zur Sitzung des Wahlausschusses

Am 29.09.2020 um 18.30 Uhr findet in der Aula des Schulzentrums, zur Feststellung des Ergebnisses für die Wahl des Bürgermeisters sowie der Stadtvertretung, eine Sitzung des Wahlausschusses statt.

Die Verhandlungen des Wahlausschusses sind öffentlich, zu der Sitzung hat jedermann Zutritt.

11.09.2020: Wahlergebnisse

Die Ergebnisse der Kommunalwahl können am Wahlabend ab ca. 18:15 Uhr unter folgender Adresse abgerufen werden:

https://wahlen.citkomm.de/KW2020/05958028/html5/index.html

04.09.2020: Wahlbekanntmachung

Am 13. September 2020 finden in Nordrhein-Westfalen die allgemeinen Kommunalwahlen statt.

In der STADT MEDEBACH werden hiernach die Wahl des Landrats und der Vertretung des Hochsauerlandkreises (Kreistag) sowie die Wahl des Bürgermeisters und der Vertretung der Stadt Medebach (Stadtrat) gemeinsam durchgeführt.

03.09.2020: Informationen zur Kommunalwahl 2020

Die Wahlbenachrichtigungen für die Kommunalwahl am 13.09.2020 sind inzwischen allen Wahlberechtigten zugestellt.  Coronabedingt sind auch in Medebach einige Wahllokale verändert worden, damit die nötigen Abstands- und Hygieneanforderungen nach der Coronaschutz-Verordnung bei dem Gang zur Urne eingehalten werden können.

Die Wähler werden daher gebeten bei dieser Wahl besonders auf die Angaben in Ihrer Wahlbenachrichtigung zum Wahllokal zu achten. Von der Änderung des Wahllokales sind im Einzelnen die Wahlbezirke 2, 3, 4 und 5 in der Kernstadt Medebach sowie die Ortsteile Berge, Deifeld, Düdinghausen und der Teilbereich Oberschledorn 2 betroffen. Bei den übrigen Wahlbezirken sind keine Veränderungen vorgenommen worden.

Nach der ab 01.09.2020 geltenden Coronaschutz-Verordnung besteht am Wahltag für alle Wählerinnen und Wähler Maskenpflicht. Die Wahlberechtigten werden daher gebeten, zur Urnenwahl eine eigene Mund-Nase-Bedeckung mitzubringen sowie evtl. eingerichtete Laufwege im Wahllokal zu beachten und den Anweisungen der eingesetzten Wahlhelfer Folge zu leisten.

Zur Stimmabgabe werden den Wählern Schreibstifte zur Verfügung gestellt.  

Wahlberechtigte, die vorab per Briefwahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen möchten, können die Unterlagen von zu Hause über die Internetseite der Stadt Medebach www.medebach.de anfordern. Auf der Startseite befindet sich der Briefwahlantrag, über den mit nur einigen Klicks die Unterlagen angefordert werden können. Alternativ kann die Anforderung der Briefwahlunterlagen auch über den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung erfolgen. 

Wer die Unterlagen direkt im Rathaus abholen möchte, kann das im Wahlamt, Zimmer 114, unter Einhaltung der Hygieneschutzanforderungen (Mund-Nase-Bedeckung) tun.

Weitere Fragen werden ihnen gerne telefonisch unter 02982-400114 beim Wahlamt der Stadt Medebach beantwortet.

24.08.2020: Filmmaterial zur Kommunalwahl in Deutscher Gebärdensprache und in einfacher Sprache

Die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben (KSL.NRW) setzen sich dafür ein, dass möglichst viele Menschen mit Behinderung gut informiert an der Wahl teilnehmen und haben dahern Filmmaterial in Deutscher Gebärdensprache und in einfacher Sprache produziert, welches die wichtigsten Informationen zur Kommunalwahl zusammengestellt:

10.08.2020: Beantragung Wahlschein Kommunalwahl 2020

Wenn Sie nicht in Ihrem Wahllokal, sondern per Briefwahl oder in einem anderen Wahllokal abstimmen wollen, benötigen Sie einen Wahlschein. Zusammen mit dem Wahlschein erhalten Sie auch die Briefwahlunterlagen.

Den Wahlschein bzw. die Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahl 13.09.2020 können Sie hier beantragen:

31.07.2020: Bekanntmachung über zugelassene Wahlvorschläge

Die Öffentliche Bekanntmachung über zugelassene Wahlvorschläge für die Wahl des/der Bürgermeisters/Bürgermeisterin sowie der Vertretung der Stadt Medebach und die Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Kommunalwahlen wurde am 31.07.2020 im Amtsblatt Nr. 10/2020 veröffentlicht.

31.07.2020: Kommunalwahl auch für Menschen mit Sehverlust barrierefrei

Am 13. September werden blinde und sehbehinderte Menschen in Nordrhein-Westfalen zum ersten Mal flächendeckend barrierefrei an einer Kommunalwahl teilnehmen. So steht es im Gesetz. Aber was bedeutet das praktisch?

14.07.2020: Bekanntmachung - Einladung des Wahlausschusses für den 30.07.2020

Gemäß § 6 Abs. 2 der Kommunalwahlordnung (KWahlO) wird bekanntgemacht, dass am

Donnerstag, dem 30. Juli 2020, 18.30 Uhr,

in Medebach in der Aula des Schulzentrums, St. Sebastianus Weg 2, 59964 Medebach, eine Sitzung des Wahlausschusses stattfindet.

22.06.2020: Bekanntmachung über die Verlängerung der Einreichungsfrist

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Bürgermeisters und der Vertretung der Hansestadt Medebach am 13. September 2020

Hier: Änderungen durch das Gesetz zur Durchführung der Kommunalwahlen 2020

Wahlvorschläge für die Wahl des Bürgermeisters und der Vertretung der Hansestadt Medebach und zwar für die Wahl in den Wahlbezirken und aus den Reservelisten können gem. § 6 dieses Gesetzes bis spätestens
Montag, 27. Juli 2020, 18.00 Uhr (48. Tage vor der Wahl)
beim Wahlleiter der Hansestadt Medebach im Rathaus, Österstr. 1, 59964 Medebach, Zimmer 112, eingereicht werden.

19.02.2020: Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Bürgermeisters

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Bürgermeisters und der Vertretung der Hansestadt Medebach für die allgemeinen Kommunalwahlen

Der Wahlausschuss der Hansestadt Medebach hat in seinen Sitzungen am 10.10.2019 sowie 30.01.2020 die Ein-teilung des Wahlgebietes in 13 Wahlbezirke beschlossen. Die in der Sitzung des Wahlausschusses am 30.01.2020 beschlossene Neueinteilung der Wahlbezirke ist im Amtsblatt der Hansestadt Medebach (Ausgabe Nr. 2/2020) vom 31.01.2020 öffentlich bekannt gemacht und zusätzlich auf der Internetseite der Hansestadt Medebach unter www.medebach.de/kommunalwahl-2020/ einzusehen.

03.02.2020: Neueinteilung der Wahlbezirke

Bekanntmachung über die Neueinteilung der Wahlbezirke für die Kommunalwahl am 13.09.2020

Für die am 13.09.2020 stattfindende Kommunalwahl hat der Wahlausschuss der Hansestadt Medebach in seiner Sitzung am 30.01.2020 das Wahlgebiet der Stadt Medebach erneut in 13 Wahlbezirke eingeteilt. Diese Wahlbezirkseinteilung berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung aufgrund des Urteils des Verfassungsgerichtshofes NRW vom 20.12.2019 und wird hiermit gemäß § 6 des Gesetzes über die Kommunalwahlen im Land Nordrhein-Westfalen (Kommunalwahlgesetzes) vom 31.08.1993 in der z.Zt. geltenden Fassung öffentlich bekannt gemacht.

22.01.2020: Sitzung des Wahlausschusses 2020

Sitzungsunterlagen für die nächste Sitzung des Wahlausschusses am 30. Januar 2020

11.10.2019: Bekanntmachung über die Einteilung der Wahlbezirke

Bekanntmachung über die Einteilung der Wahlbezirke für die Kommunalwahl am 13.09.2020

Für die am 13.09.2020 stattfindende Kommunalwahl hat der Wahlausschuss der Stadt Medebach in seiner Sitzung am 10.10.2019 das Wahlgebiet der Stadt Medebach in 13 Wahlbezirke eingeteilt.