Info über beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen und vergebene Aufträge

Information nach § 19 Abs. 5 VOB/A über beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen 

Die Stadt Medebach hat als öffentlicher Auftraggeber gem. § 19 Abs. 5 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) fortlaufend über seine beabsichtigten Beschränkten Ausschreibungen mit einem voraussichtlichen Auftragswert ab 25.000 € (netto) zu informieren.

Ein Anspruch, als Bieter beteiligt zu werden, besteht daraus nicht. Öffentliche Ausschreibungen oder Beschränkte Ausschreibungen nach öffentlichen Teilnahmewettbewerben sind von dieser Bekanntgabepflicht nicht betroffen. 
Besteht ein Interesse an einer beabsichtigten Beschränkten Ausschreibung teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an die Vergabestelle.

Informationen zu vergebenen Aufträgen

Die Stadt Medebach hat als öffentlicher Auftraggeber gem. § 19 Abs. 2 der Vergabe- und Vertragsordnung für Lieferungen und Leistungen (VOL) sowie § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) über erteilte Aufträge aus freihändigen Vergaben und Beschränkten Ausschreibungen zu informieren. 

Die Veröffentlichungen finden Sie nachstehend.

Beschränkte Ausschreibung

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Aufstockung des Kindergartens Hohoff in Medebach - Raffstoren

Lieferung und Einbau von Raffstoren

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Aufstockung des Kindergartens Hohoff in Medebach - Estricharbeiten

Beschränkte Ausschreibung: Aufstockung Kindergarten Hohoff – Heizungsinstallation

Beschränkte Ausschreibung: Aufstockung Kindergarten Hohoff – Installation einer Lüftungsanlage

Beschränkte Ausschreibung: Aufstockung Kindergarten Hohoff – Sanitärinstallation

Beschränkte Ausschreibung: Aufstockung Kindergarten Hohoff – Elektroinstallation

Beschränkten Ausschreibung der Stadt Medebach: Straßenendausbau der „Leipziger Straße“ in Winterberg

Beschränkte Ausschreibung der Stadt Medebach: Trockenbauarbeiten Hallenbad

Beschränkte Ausschreibung der Stadt Medebach: Schreinerarbeiten Hallenbad Medebach

Beschränkte Ausschreibung der Stadt Medebach: Trockenbauarbeiten FWGH/DGH Medebach-Berge

Beschränkte Ausschreibung der Stadt Winterberg: Fenster Sekundarschule

Lieferung und Montage von Fenstern in der Sekundarschule Winterberg

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Umstellung der Beleuchtung auf LED

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Umstellung der Beleuchtung auf LED in der Grundschule Medebach.

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Neubau Dorfgemeinschaftsraum und Feuerwehrgerätehaus Berge

Sanitärinstallation Feuerwehrgerätehaus und Dorfgemeinschaftsraum.

Beschränkte Ausschreibung der Stadt Winterberg: Metallbauarbeiten an Schulgebäuden

Lieferung und Montage von Fenster- und Fassadenelementen in den Grundschulen Winterberg und Niedersfeld und dem Kindergarten in Züschen.

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Erneuerung von Bodenbelägen in verschiedenen Klassenräumen und Schulen

Erneuerung von Bodenbelägen in verschiedenen Klassenräumen und Schulen

Beschränkte Ausschreibung der Stadtwerke Medebach AöR: Errichtung einer Einzäunung

Auftraggeber:
Stadtwerke Medebach Aör
Österstraße 1
59964 Medebach

Objektadresse:
Gewerbegebiet Medebach
59964 Medebach

Auftragsgegenstand:
Errichtung einer Einzuäunung

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Die Stadtwerke Medebach AöR planen zum Schutz des neuen Regenüberlaufbeckens im Gewerbegebiet eine Einzäunung aus Maschendrahtgeflecht mit einer Stacheldrahtreihe 10 cm über dem Geflecht auf einer Länge von 135 m zu errichten.

Vergabe nach Losen: nein

Nebenangebote: zugelassen

Ausführungsfristen:
April 2020 – Mai 2020
 

Medebach, 14.02.2020

Beschränkte Ausschreibung der Stadtwerke Medebach AöR: Kläranlage Oberschledorn - Austausch von Fenstern und Türen

Auftraggeber:
Stadtwerke Medebach Aör
Österstraße 1
59964 Medebach

Objektadresse:
Kläranlage Oberschledorn
Oggetal 22
59964 Medebach-Oberschledorn

Auftragsgegenstand:
Fenster und Türen

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  • Austausch von 2 Eingangstüren
  • Austausch von 4 Fenstern

Vergabe nach Losen: nein

Nebenangebote: zugelassen

Ausführungsfristen:
Fertigstellung bis zum 31.12.2020
 

Medebach, 14.02.2020

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Straßenendausbau der Straße „Mühlenweg“ in Medebach-Medelon

Auftraggeber:
Hansestadt Medebach
Österstraße 1
59964 Medebach

Objektadresse:
Mühlenweg
59964 Medebach-Medelon

Auftragsgegenstand:
Straßenbauarbeiten

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  • Baustelleneinrichtung und vorbereitende Arbeiten
  • Verkehrswegebauarbeiten
  • Fahrbahnentwässerung
  • Kontrollprüfungen und Dokumentation

Vergabe nach Losen: nein

Nebenangebote: zugelassen

Ausführungsfristen:
April 2020 – Oktober 2020
 

Medebach, 10.02.2020

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Aufstockung des Kindergartens Hohoff in Medebach

Auftraggeber:
Hansestadt Medebach
Österstraße 1
59964 Medebach

Objektadresse:
Kindergarten Hohoff
Hohoffstraße 11
59964 Medebach

Auftragsgegenstand:
Außenwandverschalung, Stülpdeckung verdeckt verschraubt

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  • 430 m² Fassadenverkleidung mit Traglattung
  • 225 lfdm oberer und unterer Fassadenanschluss
  • 215 lfdm Fenster- und Türlaibungen

Vergabe nach Losen: nein

Nebenangebote: zugelassen

Ausführungsfristen:
Mai 2020
 

Medebach, 06.02.2020

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Dorferneuerung Medelon

Auftraggeber:
Hansestadt Medebach
Österstraße 1
59964 Medebach

Objektadresse:
59964 Medebach-Medelon

Auftragsgegenstand:
Garten- und Landschaftsbauarbeiten

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

Los 1 „Umgestaltung Kirchumfeld“:

  • ca. 10 cbm Boden lösen und einbauen
  • ca. 35 cbm Oberboden lösen und auf Miete einbauen
  • ca. 40 to 0/45 Schotter liefern und einbauen
  • ca. 44 to 0/32 Schotter liefern und einbauen
  • ca. 145 m Randeinfassungen (Tiefbord) liefern und einbauen
  • ca. 220 qm Pflasterarbeiten
  • ca. 50 qm Pflanzflächen herstellen
  • ca. 1 St. Hochstämme liefern und pflanzen
  • ca. 5 St. Sträucher liefern und pflanzen
  • ca. 50 qm Rasenfläche einsäen

Los 2 „Dorfplatz unterhalb der Kirche“:

  • ca. 300 cbm Boden lösen und einbauen
  • ca. 130 cbm Oberboden lösen und auf Miete einbauen
  • ca. 230 to 0/45 Schotter liefern und einbauen
  • ca. 170 to 0/32 Schotter liefern und einbauen
  • ca. 225 m Randeinfassungen (Stahlkanten) liefern und einbauen
  • ca. 570 qm Pflasterarbeiten
  • ca. 7,6 m Treppenstufen Granit
  • ca. 19 qm Trockenmauer
  • ca. 35 cbm Fundamentbeton
  • ca. 47 m Zimmerarbeiten Sparren
  • ca. 30 qm Dach Titanzinkeindeckung
  • ca. 220 qm Pflanzflächen herstellen
  • ca. 4 St. Hochstämme liefern und pflanzen
  • ca. 110 St. Sträucher liefern und pflanzen
  • ca. 400 qm Rasenfläche einsäen

Vergabe nach Losen: ja

Nebenangebote: zugelassen

Ausführungsfristen:
Fertigstellung bis zum 30.10.2020


Medebach, 04.02.2020

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Estricharbeiten Feuerwehrgerätehaus Berge

Auftraggeber:
Hansestadt Medebach
Österstraße 1
59964 Medebach

Objektadresse:
Gemeindehaus und Feuerwehrgerätehaus Berge
St.-Johannes-Straße 5
59964 Medebach-Berge

Auftragsgegenstand:
Estricharbeiten

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  • Estricharbeiten

Vergabe nach Losen: nein

Nebenangebote: zugelassen

Ausführungsfristen:
20.03.2020 – 30.04.2020 (in Abstimmung mit dem Planungsbüro Groß)
 

Medebach, 04.02.2020

Beschränkte Ausschreibung der Hansestadt Medebach: Innen- und Außenputzarbeiten Feuerwehrgerätehaus Berge

Auftraggeber:
Hansestadt Medebach
Österstraße 1
59964 Medebach

Objektadresse:
Gemeindehaus und Feuerwehrgerätehaus Berge
St.-Johannes-Straße 5
59964 Medebach-Berge

Auftragsgegenstand:
Putzarbeiten

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

  • Innenputzarbeiten
  • Außenputzarbeiten

Vergabe nach Losen: nein

Nebenangebote: zugelassen

Ausführungsfristen:
20.03.2020 – 30.04.2020 (in Abstimmung mit dem Planungsbüro Groß)
 

Medebach, 04.02.2020

Beschränkte Ausschreibung der Stadt Winterberg: Zukunftszentrum Niedersfeld

Auftraggeber:
Stadt Winterberg
Fichtenweg 10
59955 Winterberg

Objektadresse:
59955 Winterberg-Siedlinghausen

Auftragsgegenstand:
Erarbeitung eines Nutzungskonzeptes für das ehemalige Schulgebäude unter Einbindung des räumlichen Umfelds

Art / Umfang der Leistung:

  • Analyse der Ausgangslage und Prozessorganisation
  • Aktivierung von Bürgerschaft und Stakeholdern in Vorbereitung des Beteiligungsprozesses
  • Mehrtägiger Bürgerbeteiligungsprozess vor Ort
  • Prozessdokumentation, Konzepterstellung und Umsetzungsvorbereitung
  • Preisgestaltung

Vergabe nach Losen: Nein

Nebenangebote: sind zugelassen

Ausführungsfristen:
Fertigstellung der Leistungen: 31.12.2020
 

Winterberg, 31.01.2020