Logo der Hansestadt Medebach

Im Jahr 2022 werden folgende Klimaschutzmaßnahmen im Bereich der Kläranlage Berge durchgeführt:

Erstellung einer Potenzialstudie für die Kläranlage Berge sowie zwei Abwasserpumpwerke

Laufzeit des Vorhabens: 01.07.2022 – 30.06.2023

Förderkennzeichen: 67K19265

Ziel: Analyse und Bewertung der energetischen Situation der Kläranlage Berge sowie Ableitung von Optimierungsmaßnahmen zur Energieeinsparung und Effizienzsteigerung

Inhalt: Bestandsaufnahme der Energieverbraucher, Durchführung Energieanalyse, Definition von kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs und entsprechender CO2-Emissionen.

Ausführendes Ingenieurbüro: Südwest Consult GmbH & Co. KG, Meschede

 

"Nationale Klimaschutzintiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen."

Erfahren Sie mehr zum Projektträger und zum Thema nationale Klimaschutzinitiative unter: www.klimaschutz.de/kommunalrichtlinie