Allgemeine Informationen zur Wasserversorgung

Die Wasserversorgung der Stadtwerke Medebach erstreckt sich auf das Stadtgebiet Medebach

 

Wir beliefern rd. 8.000 Einwohner, 190.000 Touristen und diverse Industriebetriebe mit hochwertigem Trinkwasser. Insgesamt wurden im Jahr 2011 rd. 550.000 m³ Wasser produziert bzw. eingekauft.

 

Das Trinkwasser kommt zu rund 50% aus eigener Produktion. Der Rest wird vom Wasserverband Hochsauerland GmbH bzw. vom Wasserbeschaffungsverband Eisenberg eingekauft.

 

Insgesamt hat die Wasserversorgung sieben Tiefenbrunnen und vier Quellen in Betrieb. Neben diesen Wassergewinnungsanlagen sind die technischen Mitarbeiter für den Betrieb und die Unterhaltung von sechs Pumpstationen und elf Hochbehälter, sowie diverser Druckminderschächte zuständig. Die Brunnen/Quellen, Pumpstationen und Hochbehälter sind mit rd. 2660 Abnahmestellen durch 157 km Rohrleitungen verbunden. Der Wasserverlust zwischen produzierten/eingekauften Wasser und gelieferten Wasser liegt seit Jahren unter 5%. Dies zeugt von der guten Arbeit der technischen Mitarbeiter sowie von einer hohen Qualität des Wassernetzes.

 

Der sichere Betrieb wird durch eine 24 Stunden Rufbereitschaft gewährleistet. Zur Unterstützung der Mitarbeiter und zur weiteren Verbesserung der Überwachung wird derzeit eine EDV gestützte vollständig vernetzte Mess-, Regelungs- und Steuerungstechnik installiert, die Onlineeingriffe in die Gewinnung und Verteilung des Trinkwassers ermöglichen.

 

 

Ihre Ansprechpersonen

Koch

Matthias Koch

02982/400-219
0152 01768367
Stadtwerke Medebach AöR
Rathaus
Raum: 1. OG, Raum 219
Österstr. 1
59964 Medebach
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag:08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:07:30 - 12:30 Uhr
Helfrich

Wassermeister Valeri Helfrich

02982 / 900204
0170 / 7687131
Wasserversorgung
Stadtwerke Betriebsgebäude
Industriestraße 14
59964 Medebach