Logo der Hansestadt Medebach

Ehrenamtskarte NRW

Der ehrenamtliche Einsatz in der Hansestadt Medebach ist außergewöhnlich groß. Dies wurde unter anderem bei der großen Jubiläumsfeier zum 875sten Stadtjubiläum deutlich. Aber auch unabhängig von solchen Großereignissen zeigt sich in der täglichen Arbeit in den Vereinen, Organisationen und Institutionen ein großartiges Engagement.

Seitens der Hansestadt Medebach wurde neben der entgegengebrachten Wertschätzung des Ehrenamts schon mehrfach überlegt eine Ehrenamtskarte, wie aus anderen Kommunen bekannt, einzuführen. Dies wurde bisher nicht umgesetzt, da eine eigene spezielle Ehrenamtskarte für die Hansestadt Medebach nur wenige Vergünstigungen hätte anbieten können.

Somit hat die Stadtvertretung nun in ihrer Sitzung am 25.02.2021 entschieden an der NRW-Ehrenamtskarte zum nächst möglichen Zeipunkt (voraussichtlich 01.04.2021) teilzunehmen.

Zur Ehrenamtskarte NRW wird seitens des Landes Folgendes ausgeführt werden:

Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung. Die landesweit gültige Ehrenamtskarte ist Ausdruck der Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürgern und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen in ganz NRW vergünstigt nutzen.

Die Ehrenamtskarte wird somit von uns als Kommune selbst ausgegeben und ist ein weiterer Ausdruck der Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürgern und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt nutzen.

Weitere Informationen findet man auf der Internetseite Ehrenamtskarte NRW | ENGAGIERT in NRW.

Für die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte wurde zudem die App Ehrensache.NRW entwickelt. Mit dieser Anwendung können die zahlreichen nrw-weiten Vergünstigungen von öffentlichen, gemeinnützigen und auch privaten Anbietern durch Lokalisierung des eigenen Standortes jederzeit mobil abgerufen werden.

Möchten auch Sie mit Ihrem Betrieb als Partner fungieren und Vergünstigungen für die Karteninhaber anbieten, melden Sie sich bitte gerne im Rathaus bei Christiane Hast oder Michael Aufmhof.

An die Ausgabe der Ehrenamtskarte NRW, für die ein Bewerbungsformular eingereicht werden muss, sind folgende Rahmenbedingungen geknüpft:

  • Mindestens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr ehrenamtliche Tätigkeit.
  • Seit wenigstens zwei Jahren ehrenamtliche Tätigkeit ohne Vergütung oder pauschale Aufwandsentschädigung, die nicht über einen reinen Kostenersatz hinausgeht.
  • Das Engagement kann auch bei unterschiedlichen Trägern oder verteilt auf einzelne zeitintensive Einsätze mit insgesamt 250 Stunden pro Jahr erfolgen.
  • Die ehrenamtlichen Tätigkeiten müssen im Stadtgebiet Medebach erbracht werden.

Corona-bedingt werden diese Bestimmungen zunächst flexibler ausgelegt, wenn durch die Pandemie „unverschuldet" das Engagement gegenüber der vorher üblichen Art und Weise eingeschränkt wurde.

Gerade für die Zeiten nach der Pandemie ist zu hoffen, dass das phantastische ehrenamtliche Engagement dazu beiträgt, die dann anstehenden Aufgaben zu bewältigen.

Vordrucke:

Ihre Ansprechpersonen

Michael Aufmhof

02982 / 400-325
Wirtschaftsförderung
Rathaus
Raum: 228
Österstr. 1
59964 Medebach
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:30 und 14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag:08:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:07:30 - 12:30 Uhr
Achtung: Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen ist ein Besuch des Rathauses nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich!

Christiane Hast

02982 / 400-428
Wirtschaftsförderung
Rathaus
Raum: 228
Österstr. 1
59964 Medebach
TagUhrzeit
Montag:08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag:08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch:08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag:08:30 - 12:00 Uhr
Freitag:08:30 - 12:00 Uhr