Logo der Hansestadt Medebach

mobile Veranstaltungsarena

Liebe Vertreter unserer Vereine, Interessengemeinschaften, Organisationen und Institutionen in den Stadgebieten Lichtenfels und Medebach,

gemeinsam mit unserer Nachbarstadt Lichtenfels auf hessischer Seite haben wir eine mobile Veranstaltungsarena zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und zur direkten Vereinförderung angeschafft. Gefördert wurde das Projekt über LEADER.

Ehrenamtliche Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unseres Zusammenlebens. Der Einsatz freiwilliger Helfer für die Gemeinschaft macht unserer Gesellschaft erst lebendig und lebenswert. Daher ist das Ehrenamt vor Ort zu stärken und zu fördern, zu vernetzen und ehrenamtliche Arbeit in besonderer Weise zu würdigen. Alle die ehrenamtlichen Einsatz zeigen, muss die Möglichkeit gegeben werden ihren Einsatz mit möglichst geringem organisatorischen aber auch finanziellen Einsatz stemmen zu können.

Aus dem Leben

  • Oftmals finden jedoch öffentliche Vereinsveranstaltungen, touristische Angebote, Kindergartenfeste, Schulfeste, die mitunter auch wichtige Einnahmequellen für die Vereine und Institutionen darstellen, im Freien statt.
  • Für diese Veranstaltungen werden z.T. touristisch oder geschichtlich herausragende Orte/Plätze genutzt, die oftmals jedoch keine barrierefreie Infrastruktur vorweisen und nicht ausreichend erschlossen sind.
  • Gerade bei traditionellen Vereinsveranstaltungen (z.B. Schnadezüge, Wandertage, Prozessionen, Feldgottesdienste, Vogelschießen) wird verstärkt auf den Bereich Natur- und Landerlebnis gesetzt.
  • Dazu muss die notwendige, aber oftmals nicht vorhanden Infrastruktur geschaffen werden, was jedoch mit hohem organisatorischen und finanziellen Aufwand für den Veranstalter verbunden ist.
  • Oftmals sind gerade Veranstaltungen an wenig erschlossenen Orten für ältere oder behinderte Gäste oder auch Familien mit Kleinkindern aufgrund der unzureichenden Infrastruktur (z.B. fehlende oder keine barrierefreien Toiletten, fehlender Wickeltisch) nur eingeschränkt besuchbar.

 
 Ziel der zwei Städe Lichtenfels und Medebach ist es den örtlichen Vereinen, Verbänden, Institutionen mit einer möglichst kompletten „mobilen Veranstaltungsarena“ die Möglichkeit zu eröffnen, mit einem geringen organisatorischen und finanziellen Aufwand Veranstaltungen für alle Bürger, Gäste und Besucher an den touristisch attraktivsten Orten anzubieten. Es soll keine Einschränkungen mehr für ältere Gäste, Behinderte oder Familien mit Kindern geben.

Wir erhoffen uns

  • Stärkung und Anerkennung der örtlichen Vereins- und Jugendarbeit
  • Touristische Angebote durch entsprechende Veranstaltungen weiterentwickeln
  • Kooperationen der regionalen Vereine und Verbände stärken
  • Verbesserung der barrierefreien Nutzung öffentlicher Veranstaltungen an nicht erschlossenen Orten (u.a. barrierefreier Toilettenwagen) für Senioren und Behinderte

Im Rahmen der Vereinsförderung können die örtlichen Vereine der beiden Kommunen die „Arena“ gegen ein geringes Entgelt, das für die laufende Wartung, Reparaturen und für Ersatzinvestitionen vereinnahmt wird, nutzen.
 
Das Kooperationsmodell zwischen den Städten Lichtenfels und Medebach sieht wir folgt aus:
 

  • Die mobile Veranstaltungsarena wird zentral in Medebach stationiert und kann über die Stadtverwaltung Lichtenfels angemietet werden. Hier wird zentral ein Vermietungskalender geführt.
  • Die Stadt Lichtenfels kümmert sich um die Vermietung inkl. Abrechnungen
  • Die Stadt Medebach kümmert sich um die Herausgabe, Rücknahme und Wartung des Equipments.
  • Die Anlieferung, Abholung, Reinigung und Desinfektion der Toilettencontainer erfolgt durch die Firma Frese Entsorgung, wo die Toilettencontainer auch stationiert sind. Diese Leistung ist nicht in der Nutzungspauschale enthalten.

 

Die mobile Veranstaltungsanrena besteht aus folgenden Komponenten. Bilder finden Sie in der Galerie.

- Bühnenanhäger

- 3 Toilettencontainer (WC-Container 1: Damen/Herren/Divers 2 Sitz-WC, 1 Urinal, Urinalrinne auf der Rückseite; WC-Container 2: Damen/Herren/Divers 2 Sitz-WC, 1 Urinal; WC-Container 3: barrierefrei)

- Festzelt (6*8m oder 6*12m aufzubauen)

- Beschallungsanlage im Case mit Mischpult, Endstufe, Reciever, CD/MP3-Player, 2 Boxen mit Ständer und 3 Funkmikrofone

- LED-Lichtanlage auf Stativ

- Stromgenerator

 

Den Antrag auf Überlassung von Teilen der mobilen Veranstaltungsarena mit Preisen finden Sie hier.